info.pfz4.de@gmail.com

Raspberry Pi: redundante-Stromversorgung

Die Software zum Programm

Raspberry Pi: redundante-Stromversorgung

Wenn man den Raspberry Pi als Server benutzt, kann es zu Dateiverlust kommen, wenn der Strom ausgeht. Aus diesem Grund stelle ich in diesem Post eine redundante Stromversorgung vor. Ein Relais schaltet die redundante Stromversorgung aus, wenn kein Strom durch die Hauptversorgung anliegt, schaltet das Relais auf die redundante Versorgung.

2017-12-28 13_34_17-Untitled Sketch.fzz_ - Fritzing - [Schaltplanansicht].png

Hierbei muss die Diode zwingend eingebaut werden

Ich nehme als Hauptversorgung ein Netzteil. Als Backup dient mir im Moment eine Powerbank. Mit diesem System könnte man aber auch eine Solarversorgung realisieren, sodass Nachts wird der Raspberry Pi mit einem Netzteil betrieben wird.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.